Warum auch Sie eine Hohlbirne sind

clickme
Clickme

Published: 30.11.2018

„Ey, du hohle Nuss!“ Zweifel an den intellektuellen Fähigkeiten des Gegenübers sind schnell mal geäußert. Doch Vorsicht: Letztendlich haben wir alle eine Hohlbirne. Tatsächlich, denn tief in seinem Inneren ist unser Denkorgan schlicht und ergreifend: hohl. Grund ist das Ventrikelsystem, ein verzweigtes Höhlennetz aus vier zusammenhängenden Kammern. Ganz hohl sind diese Höhlen zum Glück nicht, sondern mit der Hirnflüssigkeit, dem Liquor, gefüllt. 

Und was soll das Ganze? Diese Flüssigkeit bringt Nährstoffe vom Blut zum Nervengewebe und transportiert Stoffwechselprodukte ab. Außerdem dient sie als Puffer und schützt Hirn und Rückenmark gegen plötzliche Stöße und Schläge, Reibung und Druck. Außerdem kommt dem Ventrikelsystem die ehrenvolle Aufgabe zu, den Liquor fließen zu lassen. Funktioniert das nicht, steigt der Hirndruck. Was unter Umständen tödlich enden kann.

Übrigens scheint es unsere Birne sogar zu mögen, wenn es im Inneren ordentlich schwappt. Die Bewegung der Hirnflüssigkeit regt Stammzellen dazu an, sich zu teilen und zu neuen Neuronen auszubilden. Also Schuhe schnüren, Joggen gehen und den Liquor zum Schwappen bringen. Dann bleibt die Birne im Inneren zwar immer noch hohl – aber keiner merkt's.

Rückenmark

Rückenmark/Medulla spinalis/spinal cord

Das Rückenmark ist der Teil des zentralen Nervensystems, das in der Wirbelsäule liegt. Es verfügt sowohl über die weiße Substanz der Nervenfasern, als auch über die graue Substanz der Zellkerne. Einfache Reflexe wie der Kniesehnenreflex werden bereits hier verarbeitet, da sensorische und motorische Neuronen direkt verschaltet sind. Das Rückenmark wird in Zervikal-​, Thorakal-​, Lumbal und Sakralmark unterteilt.

Ventrikelsystem

Ventrikelsystem/-/ventricular system

Ein System aus Hohlräumen im Gehirn, die mit Cerebrospinalflüssigkeit (Gehirn-​Rückenmarks-​Flüssigkeit) gefüllt sind.

Neuron

Neuron/-/neuron

Das Neuron ist eine Zelle des Körpers, die auf Signalübertragung spezialisiert ist. Sie wird charakterisiert durch den Empfang und die Weiterleitung elektrischer oder chemischer Signale.

Zum Weiterlesen:

Ventrikelsystem

Ventrikelsystem/-/ventricular system

Ein System aus Hohlräumen im Gehirn, die mit Cerebrospinalflüssigkeit (Gehirn-​Rückenmarks-​Flüssigkeit) gefüllt sind.

No votes have been submitted yet.

Subjects

License Terms

This content is available under the following conditions of use.

BY-NC-SA: Namensnennung, nicht kommerziell, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Recommended articles