Neuropsychologie

Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften

Forschungsziel der Abteilung ist es, die funktionelle Architektur der Sprache und deren neuroatomischen Grundlagen im erwachsenen und sich entwickelnden Gehirn zu entschlüsseln.
Der Forschungsansatz des Arbeitsbereichs Neuropsychologie ist interdisziplinär und bedient sich zur Erforschung dieser Gehirnleistungen verschiedener Methoden. Zu den verwendeten Verfahren gehören neben verhaltensbasierten vor allem elektroenzephalographische (EEG) und magnetenzephalographische (MEG) Messungen, mit denen zeitliche Verläufe der Gehirnaktivität bei Sprachverarbeitungsprozessen gemessen werden können. Die Kombination solcher zeitlich hoch auflösenden mit räumlich hoch auflösenden bilgehirnebenden Verfahren, wie der Magnetresonanztomographie (MRT), ermöglicht ein zusammenhängendes Bild der funktionellen Neuroanatomie der Sprachverarbeitung im menschlichen Gehirn.

Type of institution:
Max-Planck-Gesellschaft

Work focus:
Computational Neuroscience, Klinische Neurowissenschaften, Kognitive Neurowissenschaften

Address:
Stephanstr. 1a
04103 Leipzig
DE

Phone:
0049 (0) 341-9940 00

Homepage:
http://www.cbs.mpg.de/depts/npsy